Warum bauten die Römer Straßen?

brainee
vor 4 Jahr(en)

Vote

2 Antworten von Superbrains

Meermuth
0
Meermuth | vor 3 Jahr(en) | 2775 Pkt
Straßen haben vielerlei Vorteile gegenüber einer unausgebildeten Infrastruktur. Neben offensichtlichen Vorteilen wie verbessertem Handel, schnellerem Informationsaustausch, schnellerer Transport von Gütern konnten auch eigene (aber natürlich auch feindliche) Streitkräfte schneller marschieren was die Einsatzfähigkeit erhöht. Die römische Straßenbaukunst war zu ihrer Zeit übrigens unübertroffen, sie waren Meister in dieser Hinsicht.
intancete
0
intancete | vor 3 Jahr(en) | 12713 Pkt
Straßen haben vielerlei Vorteile gegenüber einer unausgebildeten Infrastruktur. Neben offensichtlichen Vorteilen wie verbessertem Handel, schnellerem Informationsaustausch, schnellerer Transport von Gütern konnten auch eigene (aber natürlich auch feindliche) Streitkräfte schneller marschieren was die Einsatzfähigkeit erhöht. Die römische Straßenbaukunst war zu ihrer Zeit übrigens unübertroffen, sie waren Meister in dieser Hinsicht.

Deine Antwort

Jede Antwort hat einen Link "Kommentar hinzufügen". Schreibe deinen Kommentar nicht in dieses Feld.