Warum macht man Bergsteigen?

brainee
vor 4 Jahr(en)

Vote

2 Antworten von Superbrains

Motodoto
0
Motodoto | vor 3 Jahr(en) | 2761 Pkt
Es gibt das klassische Bergsteigen.
Dieses wird im vorfekd gut geplant.
Es kommt darauf an, ob der ausflug nur einen tag dauern soll, oder mehrere tage vielleicgt si gar wochen.
Dann wird die route geplant

Oft wird im zeitraum von eun paar tagen ein berg bestiegen.
Unten am berg wird angefangen und dann lauft man alleine oder in der gruppe nach ganz oben.
Zwischendurchwird rasst gemacht.

In verschiedenen abstanden, gibt es meist herbergen, in denen gegessen und geschlafen werden kann.

Ganz oben auf dem berg wird dann die aussicht genossen.

Entweder wird dann der berg wieder abgestiegen und auf manchen bergen gibt seillifte, mit denen der wanderer wieder herunter fahren kann.
Deby
0
Deby | vor 3 Jahr(en) | 8937 Pkt
Bergstigen, manche machen es so als eine Art von Sport.
Andere machen es weil sie denken das ist etwas gesundes, so mit dem berg und dein inneres, und nach denken...
Andere, als Spaß. Einfach dieses Gefahr erleben und gemeinsam mit eine Gruppe Freunde dieses Erlebnis erzählen zu können.
Man macht sich den Ziel bis oben zu gehen und wenn du es geschafft hast ist es so ein schönes Gefühl. Und dann einfach nach unten sehen und richtig atmen. Du fühlst dich als hättest du etwas ganz ganz wichtig ereicht!

Deine Antwort

Jede Antwort hat einen Link "Kommentar hinzufügen". Schreibe deinen Kommentar nicht in dieses Feld.