Was ist Arthrose beim hund?

brainee
vor 4 Jahr(en)

Vote

1 Antwort vom Superbrain

Lene02
0
Lene02 | vor 3 Jahr(en) | 375 Pkt
Eine Arthrose bedeutet "Gelenkverschleiß". Es hat also nichts mit dem Hund an sich zu tun, da Arthrose bei jedem Säugetier, also auch beim Mensch, auftreten kann.
Allgemein bedeutet dies, dass das Gelenk verschleißt, genauer gesagt der Gelenkknorpel. Im Laufe des Lebens "verbraucht" sich der Knorpel und baut sich nicht wieder auf, weshalb nun Knochen auf Knochen reibt und Schmerzen verursacht. Deswegen ist eine Arthrose auch häufig eine Indikation für ein künstliches Gelenk.
Arthrose entsteht z.B. bei extremer Belastung des Gelenks oder bei einer (angeborenen) Fehlstellung des Gelenks.

Deine Antwort

Jede Antwort hat einen Link "Kommentar hinzufügen". Schreibe deinen Kommentar nicht in dieses Feld.